Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

  • Vollwertige Nutzung des Windows Betriebssystems
  • Unterstützung gängiger Lastenverteilungsmechanismen
  • Gute Anwendererfahrungen

arkandus und Windows

Windows basierte Systeme stellen in jeder Hinsicht die absolute Mehrzahl der am Markt verwendeten Computer dar. Daher bietet arkandus selbstverständliche eine vollwertige Unterstützung des Windows Betriebssystems auf der Server- wie auch auf der Client-Seite an.

Windows bietet dedizierte Server- und Client Betriebssystem Varianten an, welche beide dediziert unterstützt werden.

Windows-Server haben sich am Markt durchgesetzt und bieten zuverlässige und stabile Leistung an. Kombinierbar sind diese mit allen am Markt verfügbaren Hardware Plattformen für Server, womit eine breite Auswahl zur Verfügung steht.

Trotz aller Vorteile der Windows-Plattform zeigt in der alltäglichen Anwendung der Linux-Server aufgrund folgender Punkte leichte Vorteile: wesentlich bessere Performance Optimierung, schnelle und sichere Remote-Administration und nicht zuletzt das eindeutig bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Für welche Server-Plattform man sich letztendlich entscheidet hängt jedoch auch von weiteren Faktoren ab, zu welchen wir Sie eingehend und unabhängig beraten können.

Voraussetzungen für die Nutzung von arkandus auf dem Windows Betriebssystem

Für eine Serverinstallation werden alle Windows-Server Betriebssystem ab Windows Server 2008 R2 unterstützt, für welche die Systemkomponenten von arkandus in der aktuellen Version zur Verfügung stehen:

  • Tomcat (Tomcat native, APR, OpenSSL)
  • Firebird Classic
  • Java 8
  • LibreOffice
  • ImageMagick
  • Arbeitsspeicher 32 GB
  • CPU ab Xeon Quad Core E5-2620v3 (Passmark-Punkte: >10000)

Auch Clientseitig ist Windows das dominierende System am Markt – die Lücke zu Apple hinsichtlich der Bedienbarkeit des Computers als auch der Verfügbarkeit kompakter und zugleich formschöner Hardware wurde die letzten Jahre zusehends geschlossen.

Und preislich haben Windows Computer gegenüber Apple die „Nase vorn“.

Aus diesen Gründen setzt die Großzahl der Anwender Windows Clients ein. Die Voraussetzung für performantes arbeiten ist hier:

  • aktueller FireFox oder Chrome Browser
  • FlashPlugin ab Version 11
  • LibreOffice (etwa zur Rechnungsbearbeitung)
  • Arbeitsspeicher 8 GB
  • CPU ab Core i5-4288 (Passmark-Punkte: >4200)

Diese Systemkomponenten stehen auf allen Windows Versionen ab Windows 7 Professional zur Verfügung, sodass man auch hier eine komplette Abdeckung für die Client-Seite gegeben ist.