Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

  • SMS Terminerinnerung
  • Moderne Systemarchitektur
  • Umfangreiche Systemoptionen
  • Arztsoftware für Macintosh, Windows und Linux
  • Update Newsletter

Systemarchitektur

Damit Sie auch in Zukunft zuverlässig und performant auf die vielfältigen Funktionen von arkandus zugreifen können, baut arkandus auf einer modernen und skalierbaren Systemarchitektur auf.

Dabei stellt der J2EE-Standard den Kern der Architektur dar. Java bietet als eine der meistverwendeten Programmiersprachen der Welt einen offenen Standard, was sich nicht nur in der Plattformunabhängigkeit widerspiegelt. Drumherum gruppiert sind weitere Komponenten wie der Application Server Tomcat und die relationale Firebird-Datenbank SQL, die sich weltweit millionenfach in Anwendungen bewährt haben. Diese Komponenten können nicht nur flexibel an die Bedürfnisse Ihrer Praxis, Klinik und MVZ angepasst werden und bieten die Möglichkeit mitzuwachsen, sie erfüllen auch alle Anforderungen an moderne Sicherheitsstandards und einfache Administration.

Auf diese Weise sind neue Formen von Serviceleistungen (etwa Remote-Zugriffe über das Internet) oder Onlineupdates des KV-Quartalsupdates möglich und damit einhergehend auch schnelle Reaktionszeiten und günstige Servicepreise.

Flankiert wird die Systemarchitektur von umfangreichen Systemfunktionen zum Datenaustausch: Statistisch relevante Daten lassen sich selbstverständlich in Excel exportieren und damit in Drittprogrammen weiterverwenden. Patienten-Stammdaten können nicht nur im BDT-/GDT-, sondern auch im HL7/PAC und XML-/INI-Format übergeben werden.

Untersuchungsergebnisse (verwaltet über das Studien-Management) stehen im Excel-Format oder per Direktübergabe über eine Webservice-Schnittstelle (SOAP/JSON) zum Abruf zur Verfügung. Selbstverständlich können neben den medizinischen Patientendaten auch die rechnungsrelevanten Daten – etwa im DATEV-, PAD- oder Excel-Format – exportiert werden. So stehen dank der modernen Systemarchitektur die Daten einfach im benötigten Format zur Verfügung.

arkandus für Macintosh, Windows und Linux
- hier klicken und sofort mehr erfahren -

arkandus läuft auf den Betriebssystem Macintosh, Windows und Linux. Im Folgenden erläutern wir Ihnen den Einsatz des Linux Betriebssystems.

arkandus bietet eine vollwertige Unterstützung des Linux Betriebssystems auf der Server- wie auch auf der Client-Seite an.

Serverseitig ist die Linux-Plattform sogar die präferierte Zielplattform für den arkandus Server, da Linux (und damit auch Mac OS X) von Haus aus sehr viele Funktionen zur effizienten und sicheren Verwaltung des Servers anbieten.

Die meisten unserer Kunden verwenden Linux-basierte Server (Linux oder Mac OS X) da es aus BSD-Richtung kommt. Bei einigen Kunden sind Linux-basierte Clients dann im Einsatz, wenn das Untersuchungsgerät auf Linux aufsetzt, sodass man gleich am Untersuchungsgerät mit arkandus arbeiten kann.

Für eine Serverinstallation werden alle Linux-Derivate (wie etwa CentOS, Debian, Ubuntu) unterstützt, für welche die Systemkomponenten von arkandus in der aktuellen Version zur Verfügung stehen

  • Tomcat
  • Tomcat native
  • Firebird Classic
  • Java 8
  • LibreOffice
  • ImageMagick

Da diese Systemkomponenten für alle großen Linux Distributionen in aktueller Version zur Verfügung stehen, kann man von einer kompletten Abdeckung auf der Server-Seite sprechen.

Für den Server werden selbstverständlich auch die für Linux gängigen Lastverteilungsmechanismen (etwa Netzwerk Bonding, Installation der Komponenten auf unterschiedlichen Servern, Master-Slave Verfahren etc.) unterstützt.

Clientseitig wird Linux ebenso vollwertig angeboten. Voraussetzung für performantes arbeiten ist hier:

  • aktueller FireFox oder Chrome Browser
  • FlashPlugin ab Version 11
  • LibreOffice (etwa Rechnungsbearbeitung)

Diese Systemkomponenten werden von allen gängigen Linux Distributionen angeboten, sodass man auch hier von einer kompletten Abdeckung auf der Client-Seite sprechen kann.

 

 

- schliessen -
Und das Beste

Trotz moderner Architektur und umfangreicher Systemfunktionen läuft arkandus bereits ab:

  • Mac OS X 10.6.8 +
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 2GHZ Intel Core2 Prozessoren